Neuapostolische Kirche NRW :: Start :: Aktuelles :: Kurz notiert

Sidebar

Last Minute-Informationen zum IKT

28. Mai 2014, 10.07 Uhr

IKT-App
IKT-Schal und Guide
Plakat zum IKT2014
Graffiti-Kunstwerk für den Kirchentag
Graffiti-Kunstwerk für den Kirchentag
Internationaler Kirchentag 2014 in München
Der Olympiapark in München
Der Olympiapark in München

München/Dortmund. In einer Woche machen sich viele neuapostolische Christen auf den Weg nach München. Dort findet vom 6. bis 8. Juni der erste Internationale Kirchentag der Neuapostolischen Kirche statt. Auf der offiziellen Internetseite gibt es zahlreiche Informationen für die Besucher, unter anderem zur Anreise und zu Programmänderungen. In den nächsten Tagen werden zudem Werbespots für den IKT 2014 im Programm von RTL zu sehen sein.

Bis zu 50.000 Menschen werden an den drei Veranstaltungstagen des Internationalen Kirchentags (IKT) am Pfingstwochenende 2014 im Olympiapark München erwartet. Für die Anfahrt der IKT-Teilnehmer zum Veranstaltungsgelände bietet es sich an, in Gruppen anzureisen oder die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen. Für Reisebusse gibt es spezielle Parkplätze, für die im Vorfeld eine Anmeldung erforderlich ist. Informationen dazu stehen auf der offiziellen Internetseite zum Internationalen Kirchentag www.ikt2014.org.

Der Kirchentag als App

Für Nutzer von iOS oder Android-Smartphones steht ab sofort eine App zum Download zur Verfügung. Sie kann über den App-Store beziehungsweise den Play-Store kostenfrei heruntergeladen werden und bietet einen umfassenden Überblick auf das Großereignis. Die IKT-App ist mehrsprachig (deutsch, englisch, französisch) und enthält alle Inhalte des gedruckten Programmhefts, dem IKT-Guide.

Programmänderungen können vor und während der Veranstaltung auf der IKT-Webseite nachgelesen werden. Zudem werden sie in der App angezeigt.

IKT-Werbespot bei RTL

Seit dem letzten Sonntag läuft im Regionalprogramm von RTL Bayern ein Veranstaltungshinweis zum Internationalen Kirchentag der Neuapostolischen Kirche. „TV Bayern live“ ist im südlichen Bundesland über Kabel empfangbar. Zudem läuft der Spot ab sofort täglich um 18.10 Uhr und 22.10 Uhr in allen bayerischen Lokalfernsehprogrammen.

Deutschlandweit können RTL-Zuschauer den IKT-Spot vier Mal sehen: Er wird im Programm von RTL am Donnerstag, 29. Mai 2014, um 9.10 Uhr und 14.50 Uhr, am Freitag, 30. Mai 2014, um 16.20 Uhr sowie am Samstag, 31. Mai 2014, um 18.05 Uhr ausgestrahlt.

Gebietskirchen stellen sich vor

Die Neuapostolische Kirche Nordrhein-Westfalen präsentiert sich gemeinsam mit den anderen Gebietskirchen auf dem Coubertinplatz zwischen Olympiahalle und Olympiastadion.

Eine knallbunte Graffiti-Wand mit Szenen aus Nordrhein-Westfalen wird der Hingucker am Stand sein. Präsentiert werden einige Besonderheiten der Gebietskirche, beispielsweise das Jugend-Sinfonieorchester, die sozialen Einrichtungen sowie die betreuten Gebietskirchen. Auch die niederländischen Gemeinden werden am Stand mit vertreten sein.

Tickets per Internet oder Telefon

Tickets für den Internationalen Kirchentag der Neuapostolischen Kirche vom 6. bis 8. Juni 2014 in München können online unter tickets.ikt2014.org oder per Telefon unter 07940 549397 bestellt werden. Zudem gibt es am Freitag, 6. Juni 2014, und am Samstag, 7. Juni 2014, eine Tageskasse vor Ort. Die Tickets kosten für einen Tag zwischen 10 und 40 Euro und für beide Hauptveranstaltungstage zwischen 20 und 60 Euro.

Den Pfingstgottesdienst mit Stammapostel Jean-Luc Schneider am Sonntag, 8. Juni 2014, im Olympiastadion können alle Kirchentagsteilnehmer mit einem Ein- oder Zweitagesticket live miterleben.

Text
Frank Schuldt