Neuapostolische Kirche NRW :: Start :: Gebietskirche :: Einrichtungen :: Seminarzentren

Sidebar

Jugendseminare in Quelle und Hochdahl

Die Neuapostolische Kirche Nordrhein-Westfalen unterhält zwei Seminarzentren. Hier finden im Schwerpunkt seit mehr als 20 Jahren mehrmals im Jahr Seminare für Jugendliche statt. Die Einrichtungen werden aber auch für weitere Veranstaltungen und Zusammenkünfte genutzt.

1984 fand das erste Seminar für Jugendliche und Jugendleiter in der Gemeinde Quelle-Steinhagen (Kirchenbezirk Bielefeld) statt. In das vorhandene Kirchengebäude wurde speziell für die Jugendseminare ein Anbau integriert, der 330 Personen Platz bietet.

Die Mittagspause verbringen die Teilnehmer in der rund 15 Kilometer entfernten „Mensa“ – einem ehemaligen Kirchengebäude in Bielefeld-Mitte, das als Begegnungsstätte genutzt wird. Im eigentlichen Seminargebäude fehlt dazu der Platz.

Seminarzentrum Hochdahl

Am 2. Juni 1985 wurde die Kirche der Gemeinde Erkrath-Hochdahl (Kirchenbezirk Velbert) als zweites Seminarzentrum für die Jugendlichen aus dem Süden der Gebietskirche eingeweiht. Neben dem eigentlichen Kirchengebäude entstand ein Seminarzentrum. Der Veranstaltungsraum bietet 360 Personen Platz.

Im Untergeschoß stehen ausreichend Tische und Stühle für Mittagessen und Kaffeepause bereit. Ehrenamtliche Helfer kümmern sich an den Seminarsonntagen um die Betreuung der Seminarteilnehmer.

Ablauf der Jugendseminare

Ein typischer Seminartag beginnt mit einem Jugendgottesdienst – gehalten von einem Bezirksamt oder Apostel. Anschließend folgt eine kurze Einführung in das Thema des Seminars, welches jedes Jahr wechselt.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen geht es in den zweiten Teil. Nun vertieft der Seminarleiter zusammen mit den Seminarteilnehmern das Thema – Ergebnisse werden schriftlich festgehalten. Wichtig ist der Dialog: Das Thema wird gemeinsam erarbeitet.

Initiator

Die Idee für die Jugendseminare entstand Anfang der 90er Jahre. Hermann Engelauf (Bezirksapostel in NRW von 1980 bis 1991) setzte das Konzept damals zügig um und sorgte für den Neubau und die Einrichtung der Seminarzentren.

Die Adressen

Seminarzentrum Hochdahl
Wilbecker Str. 45
40699 Erkrath-Hochdahl

Seminarzentrum Quelle/Steinhagen
Lange Str. 104
33803 Steinhagen