Neuapostolische Kirche NRW :: Start :: Kirchentag NRW 2013 :: Anreise

Sidebar

Anreise zum Kirchentag

Wir empfehlen die Anreise in Gruppen mit Bussen oder dem Öffentlichen Personennahverkehr. Mit dem im Teilnehmer-Paket enthaltenen Ticket (abgedruckt im Guide) haben Besucher des Kirchentags freie Fahrt im Ruhrgebiet (VRR-Tarifgebiet D-Süd).

Vom Hauptbahnhof Dortmund fährt die U-Bahnlinie U 45 (Richtung Westfalenhallen) in zehn Minuten zur Haltestelle "Westfalenhallen". Die Haltestelle ist behindertengerecht. Weitere Informationen: http://www.bus-und-bahn.de

Pkw-Anreise

Für Pkw und Busse besteht ein direkter Anschluss an die Westfalenhallen durch die B1 (A40) an die Autobahnen A1, A45, A2, A42, A44. Parkplätze in unmittelbarer Nähe stehen für rund 8.800 Pkw und Busse zur Verfügung. Sie sind ausgeschildert. Die Parkgebühren seitens der Westfalenhallen belaufen sich auf 4 bis 6 Euro pro Pkw auf allen Parkflächen (Empfehlung: Nutzung der kostenfreien P&R Parkplätze im Stadtgebiet und Anreise zur Halle mit Bus und Bahn).

Flyer "Bequem zu erreichen" (www.westfalenhallen.de)

Für Schwerbehinderte mit blauem Ausweis ist das Parken auf dem Parkplatz A5 kostenfrei. Für diese Gruppe sowie für Schwerbehinderte mit Eintrag „G“ sind auf dem Parkplatz A5 (Zufahrt Ost über Ardeystraße) in direkter Nachbarschaft zu den Veranstaltungshallen einige Plätze reserviert.

Busse

Für Busse fallen Parkgebühren von 12 Euro an, die bei Einfahrt bar bezahlt werden müssen.

Zum Gottesdienst für Senioren am Freitag können die Busse über die Zufahrt Süd 3 (über Strobelallee) an der Halle vorfahren. Von dort ist der Fußweg zum Veranstaltungsort etwa 110 Meter. Busse, die nach dem Gottesdienst sofort
wieder abfahren, können auf dem Parkplatz A3 parken. Die Busse der Gruppen, die länger bleiben, parken auf dem Parkplatz C2. Beim Bezahlen wird für jeden Bus ein Schild mit der Busnummer und 30 kleine Kärtchen mit der gleichen Nummer ausgegeben. Diese sollen Teilnehmern helfen, ihren Bus wieder zu finden.

Wohnmobile

Auf dem Parkplatz C2 stehen Stellplätze für Wohnmobile zur Verfügung (ohne Strom- und Wasseranschluss). Die Westfalenhalle nimmt pro Tag für jedes Wohnmobil eine Gebühr von 10 Euro.

Weitere Wohnmobil-Stellplätze in Dortmund finden sich hier:

Hotel "Zum kühlen Grunde" (5-8 Euro pro Tag, 10 Minuten entfernt)

Mobil-Camp Wischlingen (ab 7 Euro, 8 Kilometer entfernt)

Campingplatz Ruhrtalblick (10 Kilometer entfernt)

Camping Hohensyburg (ab 10 Euro, 10 Kilometer entfernt)